We are open

Öffnungszeiten

Montag: Geschlossen
Dienstag: 10:00–18:00 Uhr
Mittwoch: 10:00–18:00 Uhr
Donnerstag: 10:00–18:00 Uhr
Freitag: 10:00–19:00 Uhr
Samstag: 10:00–19:00 Uhr
Sonntag: 10:00–18:00 Uhr

Letzter Einlass jeweils 1 Stunde vor Schliessung.
Die durchschnittliche Besuchsdauer beträgt ca. 60 Min. Selbstverständlich können Sie aber so lange in der Ausstellung verweilen, wie Sie wollen.

 

Anfahrt mit dem öV

Die Lichthalle MAAG ist bestens per öV erreichbar. Züge auf Gleis 41 und 42 ab Zürich Hauptbahnhof verkehren regelmässig zum S-Bahnhof Hardbrücke (nur eine Station vom Hauptbahnhof entfernt). Auch die Busse 33 und 72 halten am Bahnhof Hardbrücke. Von dort sind es nur 3 Fussminuten zur Lichthalle MAAG. Oder nehmen Sie das Tram Nummer 4 oder Nummer 8 bis zur Station Schiffbau, von welcher Sie uns ebenfalls in nur 3 Gehminuten erreichen.

Anfahrt mit dem Auto / Parkplätze

Bitte beachten Sie, dass es auf dem Areal keine Parkplätze hat und unberechtigt abgestellte Fahrzeuge mit einer Busse geahndet werden. Bitte parkieren Sie im Parkhaus Pfingstweid von Welti Furrer. Mit seinen 276 Parkplätzen ist es durchgängig geöffnet. Direkt vor der MAAG Halle (Seite Prime Tower) gibt es zwei Behindertenparkplätze, die je nach Verfügbarkeit benutzt werden können. Eine Vorreservation ist leider nicht möglich.

Altersempfehlung

Wir bitten Eltern, ihre Kinder aus Rücksicht auf andere Besuchende jederzeit zu beaufsichtigen und nicht herumlaufen/-rennen zu lassen. Eine Altersempfehlung gibt es nicht.

Barrierefreiheit

  • Blindenhunde: Tiere sind verboten (mit Ausnahme von Blindenführhunden gegen Vorlage eines Nachweises).
  • Kinderwagen: Kinderwagen sind in der Lichthalle MAAG grundsätzlich zugelassen. Bitte beachten Sie, dass Ess- und Trinkwaren nicht mitgeführt werden dürfen. Aus Sicherheitsgründen behalten wir uns vor, in Einzelfällen (z. B. grosser Besuchendenandrang) den Zugang zur Ausstellung mit Kinderwagen zu beschränken. Stellflächen stehen zur Verfügung.
  • Parkplätze: Die Lichthalle MAAG ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität uneingeschränkt zugänglich. Zwei Parkplätze für Menschen mit Behinderung befinden sich direkt vor der MAAG Halle.

Essen und Trinken

Im Bistro Lichthalle gibt es Getränke und Snacks für den kleineren Hunger.

Dienstag-Sonntag ab 11.00 – 18.00 Uhr

Ab 17.00 Uhr bitten wir Sie in der Lounge Platz zu nehmen, da die Tische fürs Dinner reserviert sind. Eine Reservation ist nicht notwendig.

Von Dienstag – Freitag kann man sich im Bistro k2 verpflegen, das ebenfalls von der MAAG Moments betrieben wird und sich nebenan befindet. Das Team des Bistro k2 bedient Sie gerne mit saisonalen Tages- und À-la-carte-Gerichten. Tischreservationen für das Bistro k2 unter 044 444 26 66 oder via service.notexisting@nodomain.combistro@maag-moments.notexisting@nodomain.comch.

Krankheit / Verschiebung

Wir empfehlen, direkt beim Kauf der Tickets die Ticketversicherung abzuschliessen, die im Falle von Krankheit (unter Vorweisung eines Arztzeugnisses) die Ticketkosten übernimmt. Möchten Sie Ihren Besuch infolge Krankheit verschieben, so melden Sie sich spätestens 48 Stunden im Voraus zu Bürozeiten (Mo-Fr: 9.00-12.00 & 14.00-16.30 Uhr) bei der Tickethotline des Anbieters, bei dem Sie die Tickets gekauft haben. Gegen eine Gebühr kann das Datum verschoben werden. MAAG-Shop 0900 444 262 (CHF 1.19/Min.), Ticketcorner 0900 800 800 (CHF 1.19/Min), See Tickets 0900 325 325 (CHF 1.19/Min). Auch bei Krankheit erfolgt keine Rückerstattung der Tickets, sofern nicht eine Ticketversicherung abgeschlossen wurde. Sollte die Veranstaltung verschoben werden, behalten die Tickets ihre Gültigkeit. Wird die Veranstaltung abgesagt, erhalten Sie den Wert der Tickets zurückerstattet.

Verbotene Gegenstände

Folgende Gegenstände sind in der Lichthalle MAAG verboten und werden vom Sicherheitspersonal konfisziert:

  • Jegliche Getränke in Glasflaschen, Dosen, PET und Tetragebinden
  • Gassprühdosen, färbende, ätzende oder sonst gesundheitsbeeinträchtigende Substanzen
  • Speisen aller Art
  • Flüssigkeiten in Glas, Dosen und andere Behältnissen
  • Professionelle Fotokameras, Videokameras und Aufnahmegeräte jeglichen Formats, Selfie Stick
  • Laptops, Tablets, Computer
  • Waffen aller Art, Gegenstände, die als Waffen oder Wurfgeschosse eingesetzt werden können, Laserpointer
  • Rucksäcke und Taschen grösser als A4
  • Sportgeräte wie Rollschuhe oder Kickboards
  • Transparente, Schilder grösser als A2 sowie Fahnen mit Stablänge über 1 Meter
  • Feuerwerk, Wunderkerzen, Rauchpetarden, andere Pyro- und bengalische Teile inkl. Abschussvorrichtungen
  • Tiere (ausgenommen Blindenhunde)
  • Gegenstände, Kleidungsstücke und/oder Medien mit rassistischem, fremdenfeindlichem, gewaltverherrlichendem sowie diskriminierendem Aufdruck oder Inhalt

Verbotene Gegenstände können gegen eine Gebühr deponiert werden.

FAQ

    • Was ist ein Zeitfenster-Ticket? Warum sollte ich ein Ticket im Vorverkauf holen?

      Jedes Ticket gilt für ein bestimmtes Zeitfenster, in dem Sie zur Ausstellung eingelassen werden. Für welches Zeitfenster Ihr Ticket gültig ist, entscheiden Sie während der Buchung (online, telefonisch oder in Ihrer Vorverkaufsstelle) selbst.

    • Sie kommen früher oder später als ihr gebuchtes Zeitfenster?

      Sollten Sie etwas früher oder später als zu Ihrem gebuchten Time Slot eintreffen, kann es zu einer Wartezeit am Einlass kommen. Aber selbstverständlich behalten erworbene Tickets ihre Gültigkeit für den gebuchten Tag. Nach Einlass ist der Aufenthalt in der Ausstellung – innerhalb der Öffnungszeiten – zeitlich unbegrenzt.

    • Wie viel Zeit sollte man für einen Ausstellungsbesuch einplanen?

      In der Regel verweilen die Besucher:innen ca. 40 bis 60 Minuten in der Ausstellung. Diese Zeit sollte man unbedingt einplanen.

    • Darf in der Ausstellung fotografiert bzw. gefilmt werden?

      Ja. Jedoch ohne Stativ und lediglich für den privaten Gebrauch.

    • Dürfen Taschen und Rucksäcke mit in die Ausstellung genommen werden?

      Taschen und Rucksäcke dürfen nicht grösser als das Format A4 sein, ansonsten müssen diese kostenpflichtig an der Garderobe abgegeben werden.

    • Dürfen Tiere mit in die Ausstellung?

      Nein, Tiere sind in der Ausstellung nicht erlaubt. Ausgenommen sind Assistenzhunde.